WIE KANN EMS TRAINING BEI RÜCKENPROBLEMEN HELFEN?

Die meisten Rückenbeschwerden gehen mit muskulären Dysbalancen einher – hier setzt EMS Training besonders effektiv an. Die bisherigen Studien konnten dies eindrucksvoll belegen, die Rückenbeschwerden waren bereits nach wenigen Trainingseinheiten deutlich weniger oder verschwanden ganz. Eine Untersuchung der TU München hat den Einfluss von EMS Training auf die kleinen stabilisierenden Rückenmuskeln, die bei Schmerzpatienten häufig stark abgeschwächt sind, verglichen mit dem üblicherweise in der Therapie durchgeführten Krafttraining an Geräten (KGG): Während die KGG-Gruppe trotz Trainings weiter Muskeln abbaute, konnte durch EMS Training der Muskelquerschnitt erheblich vergrößert werden. Der Erfolg von EMS Training bei Rückenproblemen liegt  in der Stimulation der tiefer liegenden Stabilisationsmuskeln in Verbindung mit einer verbesserten Körperhaltung durch das Krafttraining mit EMS.